Kultur

Höhenflug geglückt

„No Limits“
© Andrea Macchia
 

Tanz Bozen – Bilanz: (avg) „No Limits“ nannte sich die 38. Ausgabe des Tanz Bozen Festivals, die am Freitag vergangener Woche mit der 38. Veranstaltung zu Ende ging. Die Stiftung Haydn, die das Festival organisiert hat, zieht eine äußerst positive Bilanz: Man habe Grenzen überwunden, auf und vor den Bühnen; im Vergleich zum letzten Jahr haben 1.200 Menschen mehr zugeschaut.

Emanuele Masi, künstlerischer Leiter des Festivals, zeigt sich erfreut: Man habe in den Performances einen Weg beschritten, „der uns gezeigt hat, wie weit die Performativität des

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte. Einen Monat für 0,00 € testen Unsere Abo-Angebote im Überblick
Bereits Abonnent?

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.