Kultur

Demokratie in Gefahr

„Dispotismo Democratico“ von Antonio Merlino, Il Formichiere 2022, 110 Seiten, 14 Euro. © Cover „Dispotismo Democratico“
 

Sachbuch – „Dispotismo Democratico“: (doc) Die Demokratie ist in Gefahr: Das ist der Faden, der sich durch das Buch „Dispotismo Democratico. La crisi della politica e della sua lingua“ von Antonio Merlino zieht. Der Rechtsphilosoph aus Bozen analysiert darin den Aufstieg der Populisten und ihr Ansinnen durchzuregieren. Erster Vertreter in Italien sei dafür Lega-Chef Matteo Salvini. Er habe bereits einmal, im Sommer 2019, als Innenminister „pieni poteri“ gefordert. Also die volle Macht, um „endlich aufräumen“ zu können – etwa mit Schleppern oder

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte. Einen Monat für 0,00 € testen Unsere Abo-Angebote im Überblick
Bereits Abonnent?

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.