Kultur

Vollendetes großes Werk

Joseph Haydns Schöpfung im Bozner Stadttheater – mit Kent Nagano und dem Haydn Orchester. © Stiftung Haydn
 

Musik – Haydn Orchester: (mt) In seinem Oratorium „Die Schöpfung“ verbindet Joseph Haydn die Errungenschaften der weltlichen Instrumental- und Vokalmusik mit dem polyphonen Erbe der Kirchenmusik zu einem einfallsreichen, feingliedrigen und in seiner Vielfalt auch schwierigen Werk. Dirigent Kent Nagano nimmt mit charismatischer Ruhe die Musiker unter seine Fittiche, er leitet sie mit klarer, unaufdringlicher Gestik, ohne Selbstdarstellung dirigiert er präzise wie elegant, gibt zum Teil jeden Akzent, jeden Einsatz, jedes Ritardando vor, dann wiederum deutet er Legati

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte. Einen Monat für 0,00 € testen Unsere Abo-Angebote im Überblick
Bereits Abonnent?

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.