Kultur

Shakespeare im Hof

Ein (seltener) ruhiger Moment in der Inszenierung von Thomas Hochkofler: Julian Pichler und Laura Masten. © Ein (seltener) ruhiger Moment in der Inszenierung von Thomas Hochkofler: Julian Pichler und Laura Masten.
 

Theater – Freilichtspiele Lana: (ak) Wie wohl es doch tut, nach dem Lokalkolorit der letzten beiden Jahre keinen Tirolerhut bei den Freilichtspielen Lana zu sehen: Mit der Bühnenfassung der Oscar-prämierten Komödie „Shakespeare in Love“ wagt man sich heuer in geografisch wie zeitlich entferntere Gefilde und tut gut daran, den Blick vom eigenen Nabel abzuwenden.

Im London des ausgehenden 16. Jahrhunderts will dem jungen Will Shakespeare (voller Elan: Julian Pichler) partout kein neues Stück einfallen, dabei wird er von allerlei Gesellen aus der Branche

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte. Einen Monat für 0,00 € testen Unsere Abo-Angebote im Überblick
Bereits Abonnent?

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.