Leben

Was macht eigentlich Aldo Parmeggiani?

Aus ff 12 vom Donnerstag, den 23. März 2017

Aldo Parmeggiani
Aldo Parmeggiani, Journalist © Diözese Bozen-Brixen
 

Aldo Parmeggiani: Ich arbeite noch immer – beim Radio, bei der Zeitung und im Ehrenamt.

ff: Arbeiten Sie noch in Rom?
Ja, für mich sind meine 50 Jahre in Rom Fügung und Schicksal zugleich. Fügung, weil hier meine journalistische Laufbahn begann. Schicksal, weil Rom eine ­interessante und schöne Stadt ist, gleichzeitig aber im alltäglichen Berufsleben eine durchwegs anstrengende, teilweise auch chaotische Metropole.

Ist Ruhestand bereits in Aussicht?
Vom Ruhestand ist zwar ständig die Rede, aber solange ...

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.