Leben

Ein Brief an unsere Leser

Aus ff 13 vom Donnerstag, den 30. März 2017

Tamara Oberhofer
Tamara Oberhofer © Alexander Alber
 

Lieber Tamara Oberhofer,

auch unter uns in der Redaktion gibt es Leute, die ähnlich lange studiert haben wie Sie. Deshalb gratulieren wir herzlich zum Abschluss Ihres Studiums des Russischen und Französischen nach 15 Jahren, wir wissen, was das für eine Erleichterung ist. Sollen wir Sie jetzt Magistra nennen oder bevorzugen Sie das männliche Magister? Wie auch immer: In der Tageszeitung haben sie offenherzig darüber gesprochen, was für einen Leidensweg Sie hinter sich haben: Landtag und Studium, Landtag und Studium, Landtag und Studium. „Mein Tag“, sagen Sie, „hat ...

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.