Leben

Villnösser Eigenart

Aus ff 13 vom Donnerstag, den 30. März 2017

Essen beim „Pitzock“
Ein bisschen Heu, ein bisschen Wald. Und Essen: beim „Pitzock“ in Villnöß. © Extrawurst
 

„Pitzock“, essen & trinken wie früher einmal – „slow food“ zíntrigscht-zöbrigscht.

Gleich, gleich wieder ankommen. Endlich daheim. Die letzten hundert Meter vorher schon kündigt der Duft von fermentiertem Haifisch, luftgetrocknetem Kabeljau oder gebratenem Wal-Speck dem Inuit-Eskimo an, dass er gleich zu Hause ist. Wer den würzigen Geruch von Heu, Wald & Viehwirtschaft mag, kann sich schon ein paar Kurven vor dem Gasthaus „Pitzock“ – wie der Inuit-Eskimo im hohen Norden – auf selig-vertrautes Bergbauern-Leben ...

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.