Leben

Der Medienstar

Aus ff 17 vom Donnerstag, den 27. April 2017

Lilli Gruber
Lilli Gruber © biografieonline.it
 

Lilli Gruber: Die Grande Dame des italienischen TV-Journalismus, Lilli Gruber, wird dieser Tage gleich in mehreren Nachrichtenportalen (ilfattoquotidiano.it, iodonna.it, liberoquotidiano.it) gewürdigt. Der Grund: Die gebürtige Boznerin, die mit vollem Vornamen Dietlinde heißt, wurde am 19. April 60 Jahre alt. Gruber, die als erste Frau die abendlichen Hauptnachrichten der öffentlich-rechtlichen Rai moderierte und seit geraumer Zeit durch die Informationssendung „Otto e mezzo“ von La7 führt, wird in den Berichten als „wahrscheinlich einzig wirkliche anchorwoman“ ...

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.