Leben

Modernes Haus, guter Wein?

Aus ff 18 vom Donnerstag, den 04. Mai 2017

Kellerei Nals-Margreid
Kellerei Nals-Margreid: Südtirols Kellereiarchitektur erinnert in manchem an einen vom Himmel gefallenen Alien. © Archiv
 

Kleiner Streifzug durch die neue Südtiroler Keller-Architektur.

Früher fügten sich die Kellereien brav und nahtlos in die traditionell gewachsene Häuserlandschaft ein. Wo es ging, da ließ man – beim Wimmen wie bei der Heuarbeit – die Ochsen über eine Rampe mit „Weimer“ oder Heu die „Kástelt“ oder den Heuwagen ins Obergeschoss von Keller und Stadel ziehen. Um das Gefälle zu nutzen. Dadurch ersparten sich ­unsere Groß­eltern die große Schinderei, das Heu von unten hinaufzuwerfen oder ...

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.