Leben

Ein Brief an unsere Leser

Aus ff 19 vom Donnerstag, den 11. Mai 2017

Martha Stocker
Martha Stocker © Alexander Alber
 

Liebe Martha Stocker,

nach der eingehenden Lektüre einer Presse­mitteilung aus Ihrem Haus waren wir vergangene Woche einen Augenblick lang glücklich. Jetzt, haben wir gedacht, stellt sich die Landesrätin für Gesundheit selber die Rute ins Fenster. Ein seltener Fall von Selbstkritik in der Politik. „Notaufnahme – Landesrätin Stocker fordert Maßnahmenplan“ war die Pressemitteilung Nr. 2260 vom 4. Mai 2017, 14:32 ...

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.