Leben

„Furcht kenne ich nicht“

Aus ff 20 vom Donnerstag, den 18. Mai 2017

Claudia Plaikner
Claudia Plaikner ist seit 20 Jahren für den Heimatpflegeverband tätig: „Ich würde gerne öfter Ja sagen.“ © Alexander Alber
 

Claudia Plaikner ist die erste Frau an der Spitze des Südtiroler Heimatpflege­verbandes. Sie tritt in große Fußstapfen. Weiß sie, worauf sie sich da eingelassen hat?

Hartnäckig bin ich“, sagt sie, „und klopft sich mit den Fingerknöcheln auf den Kopf. Claudia Plaikner reibt sich die Wangen, als müsste sie die Müdigkeit vertreiben, die sie nach einem Vormittag in der Schule erfasst hat. Sie arbeitet als Lehrerin am Sozialwissenschaftlichen Gymnasium Bruneck.
Sie muss jetzt viel reden und erklären, sie steht jetzt noch mehr als bisher in der Öffentlichkeit, als eine der wenigen ­Frauen an der Spitze eines großen Verbandes. Plaikner, 55, ist die neue Obfrau des Südtiroler Heimatpflegeverbandes. 5.000 Mitglieder zählen die konservativen ...

weitere Bilder

  • Claudia Plaikner

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.