Wichtiger Hinweis

In eigener Sache:

Liebe Leserinnen, liebe Leser, aufgrund der aktuellen Ereignisse schalten wir für Sie die ff online vorübergehend frei. Sie können alle, Abonnenten wie Nicht-Abonnenten, das neue Heft ab Donnerstag als E-Paper kostenlos lesen, klicken Sie dafür im Menü auf E-Paper lesen. Oder Sie laden sich die ff-App auf Ihr Smartphone.
Wir wünschen gute Lektüre und gute Gesundheit!

Leben

Der Medienstar

Aus ff 21 vom Donnerstag, den 25. Mai 2017

Maurizio Puglisi Ghizzi: Dröhnende Hintergrundmusik und ein bräunlicher Videofilter zeigen bereits, wohin die Reise geht: „Bozen in Südtirol“, so beginnt der vierte Teil einer WDR-Dokumentation über den Aufstieg der europäischen Rechtsparteien, „seit einigen Jahren tobt hier eine gewalttätige Auseinandersetzung zwischen Links und Rechts“. Statt eines tobenden Kampfs sieht man dann aber in erster Linie: schlecht besuchte nächtliche Fackelzüge der neofaschistischen Casa Pound. „Welche bekannten Gesichter aus der Neonazi-Szene lassen sich wohl heute ...

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.