Leben

Der Medienstar

Aus ff 22 vom Donnerstag, den 01. Juni 2017

Joachim Innerhofer
Joachim Innerhofer
 

Joachim Innerhofer: Das Hörfunkprogramm Deutschlandfunk Kultur hat sich auf die Spuren der jüdischen Kultur in Südtirol begeben und dazu Joachim Innerhofer, Direktor des kleinen Jüdischen Museums in Meran, getroffen. Bei einem Spaziergang durch den Jüdischen Friedhof erzählt Innerhofer die Geschichte der Juden vom Mittelalter bis heute. Innerhofer spricht vor allem über das dunkelste Kapitel in der jüdischen Geschichte: die Zeit des Nationalsozialismus. Er spricht von verfolgten Juden, die in Südtirol Schutz suchten, von den antijüdischen Gesetzen, die Mussolini ...

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.