Leben

Sarner Hochküche (2)

Aus ff 29 vom Donnerstag, den 20. Juli 2017

Egon Heiss
Dem zweiten Stern entgegen: Der Sarner Spitzenkoch Egon Heiss. © Extrawurst
 

Restaurant Alpes, Sarnthein. Egon Heiss – der Mann, der niemals müde wird.

Die Stadtler, die früher mit intakten Zähnen wieder aus dem Sarntal herausgekommen sind, waren mindestens so klug, nicht direkt vor Ort blöd über die ihrer Meinung nach rückständigen Sarner zu reden. „Haltet’s lieber die Pappm“, mahnte der Bozen-Beizner Herr Papa ­seine Söhne vor der Fahrt durch die vielen Tunnels, „sonst bekommt’s ihr drinnen leicht eins auf die Pappm!“ Denn die Sarner sind einerseits unendlich gutmütig und geduldig – andrerseits aber auch unglaublich stark (das Mähen von Hand, die steilen Wiesen!), zach, ausdauernd … und gegen­über ungezogenen ...

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.