Leben

Prosit Lageder!

Lageder
Die „Tulpenrunde“ im Restaurant Blitzburg in Bruneck: Rudi Wierer, Helmut Adams, Georg Stillebacher, Jubilar Anton Lageder, Wirtin Mimmi Baumgartner mit Neffen Moritz, Heini Mutsch­lechner sowie Walter, Josef und Vinzenz Reich­egger (von links). © Baumgartner
 

Geburtstag: Anton Lageder ist ein Neunziger. Aus diesem Anlass ließ es sich der Stammtisch der „Tulpenrunde“ (nach den sogenannten Tulpengläsern) in der Brunecker Blitzburg am Donnerstag vergangener Woche nicht nehmen, auf den „Turbinenmann“ (so der Titel des Porträts, das ihm die ff im Jänner dieses Jahres gewidmet hat) anzustoßen. Der obligate Hinweis auf die Rüstigkeit des Jubilars ist in diesem Fall fast eine Beleidigung: Lageder, einer der Pioniere der Elektrifizierung in Südtirol, ist geistig und körperlich fit wie ein Jungspund. Er marschiert mit ...

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.