Leben

Der Wein, der aus dem Bergwerk kommt

Aus ff 32 vom Donnerstag, den 10. August 2017

Kellermeister Willi Stürz (links) und Geschäftsführer Wolfgang Klotz
Kellermeister Willi Stürz (links) und Geschäftsführer Wolfgang Klotz vor dem Poschhausstollen. © Kellerei Tramin
 

Kellerei Tramin – extreme Lagerung für den neuen G’würzer „Epokale“.

Die Idee, perfekt konservierte Lebensmittel einem erstaunten Publikum zu präsentieren, ist wohl genau so alt wie das menschenähnliche Wesen selbst, von „Lucy“ bis Neandertal, von Sapiens bis Ötzi, vom Leps bei der Hochzeit zu Kana bis zu den Kellermeistern unserer Tage.
Sicher, in der Höhle von Altamira ging es – meistens – um das nackte Überleben. Jedoch waren unter ihnen ein paar begnadete Maler, die vielleicht das erste „Gselchte“ in einem Rausch der Sinne feierten – mit dem bekannten Ergebnis auf den Höhlenwänden. Bei der Suche nach dem ewig frischen ...

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.