Leben

Was macht eigentliche Karin Oberhofer?

Aus ff 34 vom Donnerstag, den 24. August 2017

Karin Oberhofer
Karin Oberhofer © Alexander Alber
 

ff: Sie haben im Dezember im ­Biathlon-Weltcup aufgehört wegen Ihrer Schwangerschaft ...

Karin Oberhofer: ... anfangs war das ein Schock. Ich hatte mich so lange auf die Saison vorbereitet, und dann war sie ­vorbei. Doch jetzt denke ich, ein Baby ist das Schönste, das einem passieren kann.

Möchten Sie wieder in den ­Biathlonsport zurück?
Schon während meiner Schwangerschaft bin ich langgelaufen und ­geschwommen, das habe ich gebraucht. Und jetzt – Paul ist gerade einen Monat alt – gehe ich in die Berge, ...

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.