Leben

Personenkontrolle

Aus ff 39 vom Donnerstag, den 28. September 2017

Julia Weber
Julia Weber © Ayse Yavas
 

Julia Weber, 34, hat den diesjährigen Franz-­Tumler-Literaturpreis ­gewonnen. Die Schweizer­ Autorin hat in Laas für ihr Buch „Immer ist alles­ schön“ das Preisgeld von 8.000 Euro ­erhalten. Sie erzählt in dem Buch die berührende Geschichte eines Geschwisterpaares und ihrer sich immer weiter entfernenden Mutter.

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.