Wichtiger Hinweis

IN EIGENER SACHE

Leider kann die morgige ff – Das Südtiroler Wochenmagazin Nr. 33/2020 aus technischen Gründen erst ab Freitag per Post zugestellt werden.
Am Kiosk ist das neue Magazin wie gewohnt morgen erhältlich.
Wir bedauern die Unannehmlichkeit und bitten um Euer Verständnis.

Leben

Aaron March

Aus ff 43 vom Donnerstag, den 26. Oktober 2017

Aaron March
„Mein größter Fehler? Ich kann mir Namen schlecht merken.“ Aaron March
 

Der Brixner Snowboarder liebt seine Trainerhose. Noch mehr aber seine Harley Davidson.

Ihre erste Erinnerung?
Der Pausenhof des Kindergartens.

Thema des letzten Tischgesprächs?
Über die Impfpflicht.

Wohin würden Sie morgen früh ­verreisen?
Nach Süditalien.

Das beste Buch, das Sie zuletzt ­gelesen haben?
„Die Säulen der Erde“ von Ken Follet.

Der letzte Rausch?
Im Sommer beim Urlaub.

Ihr liebstes Kleidungsstück?
Trainerhose.

Feueralarm: Was retten Sie mit zwei Händen?
Meine Tochter Alina.

Sie besitzen ein Abonnement für …
Netflix und Spotify.

Lieblingsmenü? Lieblingslokal?
Lammkotelett. Restaurant Pitzack in Villnöß.

Was war Ihre größte sportliche ­Leistung?
Slalom-Gesamtweltcupsieg 2016/17.

Zum letzten Mal gebetet haben Sie ...
Ist schon eine Weile her.

Erste Lust?
Verstehe die Frage nicht.

Sie sind kein Anhänger von ...
Klatsch und Tratsch.

Dieses Talent würde man Ihnen nicht zutrauen:
Singen. Aber nur unter der Dusche.

In Ihrem Kühlschrank findet sich immer ...
Sterzinger Naturjoghurt.

Der beeindruckendste Mensch der Geschichte?
Da gibt es einige.

Welches Wort möchten Sie nie mehr hören?
Terroranschlag.

Was hält Sie in Südtirol?
Landschaft, Leute und gutes Essen.

Ihre größte Ausgabe in den letzten 12 Monaten?
Eine neue Terrasse.

Das möchten Sie können ...
Gut kochen.

Was essen Sie zum Frühstück?
Müsli, Brot mit Honig und Marmelade, Ei und eine große Tasse Kaffee.

Ihr Wunsch an die Fee?
Das Leben ist kein Wunschkonzert.

Ihr größter Fehler?
Ich kann mir Namen schlecht merken.

Was lesen Sie auf dem Klo?
Ich checke die E-Mails.

Ich wäre gern für einen Tag ...
Politiker.

Was würden Sie mit 1 Million Euro ­machen?
Ein tolles Haus kaufen.

Der beste Geruch?
Kaffeegeruch am Morgen.

Nehmt mir alles, außer ...
Meine Harley Davidson.

Kurzbio
Aaron March (31) kam mit 10 Jahren zum Snowboardsport. Der Brixner besuchte die Sportoberschule in Sterzing und schloss anschließend ein Bachelor-Studium in Wirtschaft in Innsbruck ab. Sein Weltcupdebüt gab er 2005, seit 2008 ist er fixes Mitglied der italienischen Snowboard-Mannschaft im Weltcup. Bei der jüngsten Olympiade in Sotschi erreichte er den 4. Platz. Im Weltcup blickt March insgesamt auf 12 Podestplätze zurück, in der vergangenen Saison gewann er den Slalom-Gesamtweltcup.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.