Leben

Puschtra Erntedank

Aus ff 43 vom Donnerstag, den 26. Oktober 2017

Gassenwirt
Der Gassenwirt in Kiens: Pressknödel, Erdäpfelblattln und metzgerhandgroße Schnitzel. © Extrawurst
 

Gasthof Gassenwirt, Kiens. „Essen und Trinken seit 1602“ – regional macht zufrieden.

Im Herbst, wenn der Pusterer Erntekorb prall mit den obligaten Erdäpfeln, den ­gesammelten Schwámmlen und mit dem ganzen Eingeweckten gefüllt ist, kramt der Gassenwirt-Falkensteiner ein paar alte Rezepte hervor, um sie nach seinem ­Geiste immer auch ein bisschen neu zu gestalten. Das ist dann beispielsweise ein Majestic-Kartoffel-Steak mit Steinpilzen und Crosneysauce. Oder die Tagliolini mit Rehragout und Knollengemüse­julienne oder die süßen Kartoffel-Kastanien-Schupfnudeln mit Halbgefrorenem mit frischen Herbstfrüchten.
Die Leute sind zufrieden, die Stuben sind meistens ...

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.