Leben

Shoppen & Spenden

Aus ff 45 vom Donnerstag, den 09. November 2017

Shoppen & Spenden
Anschnitt des „halbehalbe-Kuchens“ mit Projektträgern; ganz vorne Karin Höller. © Felix Obermair
 

Soziale Wirtschaft: Es war ein ungewöhnliches Wirtschaftsmodell, das da Ende Oktober mit dem Onlineshop halbehalbe.it im Bozner Filmclub präsentiert wurde. Käufer werden zu Spendern: Beim Kauf von Südtiroler Produkten wird die Hälfte des Betrags automatisch gespendet. Das primäre Ziel der neuen Plattform ist es, Hilfsprojekte aktiv zu unterstützen, aber auch die Käufer sowie die Unternehmen für ihre karitative Tätigkeit zu belohnen. Bei jedem Einkauf über den Onlineshop von halbehalbe.it wird sozusagen halbe-halbe gemacht: Die Hälfte des Kaufpreises bekommt der ...

weitere Bilder

  • Shoppen & Spenden Shoppen & Spenden Shoppen & Spenden

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.