Leben

Alpiner Baukongress

Aus ff 47 vom Donnerstag, den 23. November 2017

Interalpine Bautage
Diskutierten über die Zukunft des Bauens in den Alpen. Von links: Markus Kofler, Konrad Bergmeister, Dietmar Thomaseth und Nordtirols Landesrat Johannes Tratter. © IBI/Thomas Steinlechner
 

Bautage: Die Euregio nicht nur denken, sondern auch leben, das ist der zündende Gedanke, den das IBI – Euregio-Kompetenzzentrum mit Sitz in Vahrn forciert. Dafür wurden die Interalpinen Bautage ins Leben gerufen. Im vergangenen Jahr in Igls in Nordtirol, fanden sie dieses Jahr in Brixen statt. Im Forum diskutierten renommierte Professoren und Praktiker aus dem In- und Ausland über die Zukunft des Bauens in den Alpen. Im Fokus dieses Jahr: Das Thema Wasser. Die Experten gaben einen Ein- und Ausblick über den richtigen Umgang mit Wasser beim Bau und Betrieb von großen ...

weitere Bilder

  • Interalpine Bautage Interalpine Bautage

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.