Leben

Der Maroni-Toni

Aus ff 49 vom Donnerstag, den 07. Dezember 2017

Anton Mair
Aus einer Leidenschaft einen Beruf gemacht: Toni Mair unter der Eggen beim Maroni-Braten am Brunecker Graben. © Alexander Alber
 

Toni Mair unter der Eggen ist in Bruneck längst eine Marke. Der Tausendsassa kann und macht alles – sogar Politik.

Eine volle Stunde palavert mein Gegenüber schon darauf los, der Schreibblock ist voll – und ich frage mich, wie um Himmels willen sich all die Geschichten, Anekdoten, Unternehmungen, zu einer Story verdichten lassen. Nicht zu fassen, was dieser Bursche, Jahrgang 1970, schon alles gemacht hat.
Das Üppige beginnt bereits beim Namen: Anton Mair unter der Eggen. So heißen Beamte, nicht wilde Hunde. Wer ihn sucht, sollte besser nach dem „Keschtn­broter“ Toni fragen: Den kennt in Bruneck jeder. Der Kiosk am Graben: Dort trifft man ihn.
Die Geschichte, die dann in eine ...

weitere Bilder

  • Anton Mair Ferdl Mair beim Keschtnbraten Stand von Anton Mair

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.