Leben

Was macht eigentlich Karl Tragust?

Aus ff 04 vom Donnerstag, den 25. Januar 2018

Karl Tragust
Karl Tragust © Ludwig Thalheimer
 

Karl Tragust: Ich bin am vergangenen 1. September 2017 in Pension gegangen, drei Tage später bin ich mit meiner Frau zu einer Drei-Flüsse-Wanderung nach Wien aufgebrochen.

ff: Dreiflüssewanderung?
Wir sind der Etsch bis auf den Reschen gefolgt, dann dem Verlauf des Inn bis nach Passau und schließlich der Donau. Eine fünfwöchige Wanderung, eine Rückkehr zu jenem Ort, wo wir nach dem Studium gestartet sind.

Ein sprichwörtliches Weggehen von der Arbeit?
Ja, der Kreis schließt sich, wenn man so will. Beim ...

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.