Leben

Ein Brief an unsere Leser

Aus ff 06 vom Donnerstag, den 08. Februar 2018

Marco Pappalardo
Marco Pappalardo © Alexander Alber
 

Lieber Marco Pappalardo,

jetzt dachten wir doch ernsthaft, dass Sie als Chef der neu geschaffenen „Agentur für Presse und Information“ nicht nur die Landeskommunikation verbessern, sondern in Rom sogar gegen Hyänen antreten müssten. Solche, die Südtirol und seiner Autonomie Übles wollen. Doch jetzt ist es noch schlimmer gekommen! Jetzt müssen Sie in dieser Woche doch ernsthaft im Südtiroler Landtag antreten – im Gefolge des Landeshauptmanns im Rahmen einer Anhörung zum Thema „Die Durchführung von Informations- und Sensibilisierungstätigkeiten zur ...

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.