Leben

Fliegen wie ein Vogel

Aus ff 09 vom Donnerstag, den 01. März 2018

Paola Marcello
Fotografisches Selbstporträt von Paola Marcello. „Die Fotografie ist ein Teil von mir“, sagt sie. © Paola Marcello
 

Paola Marcello fotografiert Menschen auf der ganzen Welt. Und hilft ihnen, ihr Leben zu meistern. „Das einzig Wahre ist die Vielfalt“, sagt die Meranerin.

Das Spiegelbild zeigt eine ernste, entschlossene Frau. Ihre ausdrucksstarken Hände halten eine Fotokamera, der Daumen auf dem Auslöser. Ein fotografisches Selbstporträt von Paola Marcello. Das Zimmer im Hintergrund mit Ventilator an der Decke, die ärmellose Bluse der Frau – sie lassen auf eine einfache Unterkunft irgendwo in einem tropischen Land schließen.
Marcello war in den vergangenen Jahren immer wieder unterwegs, teils auch in entlegenen Regionen. Nur mit dem Allernotwendigsten auszukommen, ist für die gebürtige Meranerin kein Problem. Sie sagt von sich, sie sei ...

weitere Bilder

  • Stammesangehörige in Myanmar Chin-Frauen Fotoprojekt für die Lebenshilfe „Ich lebe“ Am Ufer des heiligen Flusses Ganges bei Varanasi/Indien, 2016
  • Fotoworkshops in Palästina

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.