Leben

Der Medienstar

Aus ff 10 vom Donnerstag, den 08. März 2018

Francesco Palermo
Francesco Palermo © Alexander Alber
 

Francesco Palermo: Dass Italien angesichts der soeben geschlagenen Parlamentswahlen im internationalen Medienfokus steht, ist wenig verwunderlich. Erstaunlicher ist indessen, dass im Vorfeld Südtirol Gegenstand der Berichterstattung war. So geschehen vorvergangene Woche, als die auflagenstärkste spanische Tageszeitung El Paìs bei ihrem Streifzug durch das Vorwahl-Italien unter dem Titel „Auf Wiedersehen, Italia?“ in Südtirol haltmachte – unter anderem auch bei Francesco­ Palermo. Der Leiter des Eurac-Instituts für Vergleichende Föderalismusforschung drückt ...

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.