Leben

Das Eisacktal und der liebe Wein (2)

Aus ff 11 vom Donnerstag, den 15. März 2018

Stiftskellerei Neustift
Stiftskellerei Neustift: Beständige Paradekellerei.
 

Stiftskellerei Neustift, ­Peter Pliger, Peter Wachtler: der herbe Charme unserer nördlichsten Tropfen.

Obwohl das Eisacktal mit 360 ­Hektar Rebfläche in Südtirol flächenmäßig ein Liliputaner ist, begeistern seine wunderbar frisch-fruchtigen, salzigen Sylvaner, Rieslinge, Müller-Thurgau, Gewürztraminer, Kerner und Grünen Veltliner sogar einflussreiche amerikanische Weinkritiker. Besonders der Veltliner hat sich in den letzten Jahren zum Südtiroler Geheimtipp gemausert. Nach Südtirol ist der Veltliner (sowohl der Grüne als auch der heute kaum mehr vorhandene Frührote) Anfang des 20. Jahrhunderts gekommen, konnte sich aber nur im Eisacktal durchsetzen. In der Südtiroler Weinszene ...

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.