Leben

Ein Brief an unsere Leser

Aus ff 13 vom Donnerstag, den 29. März 2018

Josef Tschöll
Josef Tschöll © Facebook SVP
 

Lieber Josef Tschöll,

was haben wir jetzt doch alle gezittert vor dem klärenden Gewitter, das Ihr SVP-Wirtschaftsflügel rund um die unglaubliche Wahl Julia Unterbergers zur Chefin der Autonomiegruppe in Rom angekündigt hatte. Als der Parteisekretär jüngst in der SVP-Zentrale kurz vor dem ersten Blitzeinschlag auch noch die Rollläden herunterließ und für allgemeine Verdunkelung sorgte, wähnten wir gar ein Bombengeschwader im Anflug. Nun – gottlob! – alles ist gut geworden. Der benebelnde Rauch der F­riedenspfeife hat Sie wieder mit Ihrer ...

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.