Leben

Was macht eigentlich Georg Schedereit?

Aus ff 13 vom Donnerstag, den 29. März 2018

Georg Schedereit
Georg Schedereit © Privat
 

Georg Schedereit: Nun, ich bin überrascht, noch keine Entzugserscheinungen zu spüren nach dem Abschied vom gesprochenen und geschriebenen Journalismus. Mir passt es jetzt sehr gut, privat weiser werden zu wollen statt öffentlich bekannter. Ich habe jetzt endlich die Ruhe, mehr lesen zu können.

Zum Beispiel?
Viktor Frankl, Hannah Arendt, Rolf Dobelli. Meine Hauptbeschäftigung ist es aber nicht nur im übertragenen Sinne, so viel wie möglich von der Welt zu erfahren und zu sehen und mit meinem Ameisenhirn zu verstehen.

Das ...

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.