Leben

Bücher am Domplatz

Aus ff 17 vom Donnerstag, den 26. April 2018

„Brixner Tage des Buches“
In Büchern heimischer Verlage lässt sich noch bis Samstag schmökern. © Miriam Kaser
 

Ausstellung: Passend zum Welttag des Buches hat das Stadtmarketing Brixen am Montag auf dem Domplatz die „Brixner Tage des Buches“ eröffnet. Selbst Kulturlandesrat Philipp Achammer ließ es sich nicht nehmen, persönlich anwesend zu sein und dem Stadtmarketing für die kulturelle Ini­tiative zu danken. Zum Anlass hat man eigene Bücherzelte aufgebaut, in welchen bis einschließlich Samstag dieser Woche Bücher heimischer Verlagsanstalten ausgestellt sind. Brixen besitzt eine der ältesten Druckerpressen der Welt.

weitere Bilder

  • „Brixner Tage des Buches“ „Brixner Tage des Buches“ „Brixner Tage des Buches“ „Brixner Tage des Buches“

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.