Leben

Wissensdurstig

Aus ff 25 vom Donnerstag, den 21. Juni 2018

Rudi Kofler
Rudi Kofler im Porphyrkeller der Kellerei ­Terlan: „Unser Kapital lagert in den tief­gründigen Böden.“­ © Alexander Alber
 

Rudi Kofler, Kellermeister der ­Kellerei Terlan, hat für seine Weine schon viele Auszeichnungen ­eingeheimst. Ein stiller Brüter zwischen den Fässern.

Viel Zeit hat Rudi Kofler nicht. Und selbst wenn er Zeit hat, oder besser: sich die Zeit für ein Gespräch nimmt, klingelt immer mal das Telefon. Dazwischen Nachfragen von Mitarbeitern, ab wann er denn wieder zur Verfügung stünde. Der Mann ist viel beschäftigt und muss offensichtlich immer erreichbar sein, selbst hier in den Untiefen des großen Gebäudes, 13 Meter tief unter der Erde.
Hier, in einem Kellerlabyrinth, ist Koflers zweites Zuhause, seine Wirkungsstätte. Hier kann er sich entfalten und noch wachsen, wie er das nennt. Wachsen wie seine Weine, die er als Kellermeister ...

weitere Bilder

  • Rudi Kofler

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.