Leben

Der Krebs ist ein Lehrer

Aus ff 27 vom Donnerstag, den 05. Juli 2018

Nanni Pragal
Seit 21 Jahren arbeitet Nanni Pragal (links) am Krankenhaus in Schlanders: Früher hatte sie Alb­träume, jetzt kann sie die Geschichten ihrer Patienten im Krankenhaus lassen. © Tabea Telser, Stefanie Dietl
 

Nanni Pragal kämpft um das Leben ihrer Krebspatienten. Die Ärztin hat gelernt, mit den Schicksalen umzugehen – und ihre Albträume abzuschütteln.

Einen frisch gepressten Orangensaft bitte. Ich hol ihn in fünf Minuten ab“, sagt die Frau im knielangen weißen Mantel.
So schnell, wie sie gekommen ist, verschwindet Susanne Pragal, genannt Nanni, wieder aus der Bar des Krankenhauses in Schlanders – es ist früh am Morgen, doch die Sonnenstrahlen erhellen schon die Bar. Die blonde Frau, 54, arbeitet seit 21 Jahren im Krankenhaus in Schlanders.
Nanni ist nicht nur Ärztin, sondern auch Vertraute, Ratgeberin, Trösterin. Sie lässt die Patien­ten und deren Geschichten vom Krebs nah an sich heran. Nanni ist in Hamburg ...

weitere Bilder

  • Patient Krankenschwester Patient

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.