Leben

Reif für die Insel (1)

Aus ff 27 vom Donnerstag, den 05. Juli 2018

Insel
Nach welchem Wein man sich auf einer Insel sehnt? Weißburgunder aus hohen Eppaner Lagen. © Archiv
 

Mit einem Karton voll Südtiroler Wein.

Das Gute an der Weingeschichte der letzten Jahre ist: Die Kellertechnik und die Weinbereitungsmethoden haben sich so rasant entwickelt, dass man von einer mittleren weinindustriellen Revolution sprechen kann – man kann heute für 4, 5 Euro Weine kaufen, die mehr oder weniger fehlerfrei sind, die weder kratzen noch stinken. Das Schlechte an dieser Geschichte ist: Diese Weine riechen und schmecken wie genormte Industrieprodukte, man spricht von Coca-Cola-Weinen, weil diese Weine überall gleich schmecken.
Die Südtiroler Weine haben sich hingegen – noch! – weitgehend ihre ...

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.