Leben

Personenkontrolle

Aus ff 35 vom Donnerstag, den 30. August 2018

Tania Cagnotto
Tania Cagnotto © Archiv
 

Tania Cagnotto, 33, Wasserspringerin aus Bozen, will bei den Olympischen Spielen 2020 in Tokio teilnehmen. Ab Herbst trainiert sie wieder, nachdem sie vergangenes Jahr ihre Sportler­karriere beendet und eine Tochter zur Welt gebracht hat. Die Geburt eines zweiten Kindes würde sie dem Wunsch nach Olympia aber vorziehen.

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.