Leben

Sehnsucht nach dem idealen Weinkellner

Aus ff 35 vom Donnerstag, den 30. August 2018

Wein
Die hohe Kunst der Weinberatung ist fast so gut wie ein guter Tropfen. © Archiv
 

Über aufdringliche, brave, hilfreiche, edle, manchmal böse Sommeliers, Chef de Service, Patroninnen & Patrone des Weines.

Der bestens bekannte und bereits angeheiterte Vater ist mit seinem Firmling in ein teures Restaurant geraten. Die Bierbestellung wird zurückgewiesen. Kellner: Bedaure, Bier wird bei uns nicht verschenkt – Vater: Mir wollns ja net gschenkt, mir zahlen ja – Kellner: Ich meine, wir führen kein Bier, hier gibt’s nur Wein, wir haben Weinzwang – Vater: Na bringst halt zwoa Halbe Weinzwang (aus: „Der Firmling“ von Karl Valentin).
Ja, welcher Wein, wenn schon kein Bier da ist, passt denn zu welchem Essen? Wenn wir Wein-Novizen sind, dann sind wir wohl bei unserem Eintritt in die ...

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.