Leben

Lieber Sebastian Kurz,

Aus ff 39 vom Donnerstag, den 27. September 2018

Kurz
Sebastian Kurz © Ludwig Thalheimer
 

ja, jetzt sind wir schon einigermaßen irritiert. Sie waren kürzlich in Bozen und haben uns ganz vergessen. Ich beziehe mich auf Ihren Besuch in der Redaktion des Tagblattes der Südtiroler. Der führte dazu, dass die SVP-Granden auf Sie, den Stargast beim großen Wahlkampfauftakt in einer Bozner Industriehalle, eine ganze Stunde herpassen mussten, ehe man beim Einzug schöne Fotos mit Ihnen machen konnte. Hatte der Dolomiten-Chefredakteur Toni Ebner also doch recht mit jenem Sager, der ihm zugeschrieben wird? Demnach sei es nicht die Partei, die sich eine Zeitung halte, sondern die ...

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.