Leben

Kultig

Aus ff 40 vom Donnerstag, den 04. Oktober 2018

Im Kult Marling
Der Eingangsbereich von „Im Kult“, dem neuen Marlinger Bistro und Concept Store © Im Kult; Dunja Smaoui/Verena Plieger
 

Marlinger Hingucker: Jahrelang hatte sie leergestanden, war sie dem Verfall preisgegeben – die aus den Zwanzigerjahren stammende ehemalige Seifenfabrik Kikinger in Marling. Kurz vor ihrem Abriss erwarb Andreas Eisenkeil, Spross einer Meraner Hoteliersfamilie, die Struktur, noch ohne recht zu wissen, was er damit anfangen sollte. Ihm, dem Nachbarn, der dem Gebäude seit seiner Jugend eng verbunden ist, war lediglich klar: Es musste erhalten bleiben. Vor drei Jahren dann die Idee, die Geschichte des Vergangenen mit dem Gegenwärtigen zu vereinen. Entstanden ist „Im ...

weitere Bilder

  • Lisa Knoll und Urli Jörg Hofer mit Gattin Dagmar Werner Tscholl mit Gattin Thea Monika Knoll und Eva Pföstl Sonia Trogmann und Ernst Müller
  • „Im-Kult“-Patron Andreas Eisenkeil mit Mutter Traudl. Anna Quinz und Verena Pliger Lisi und Erich Ortner

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.