Wichtiger Hinweis

In eigener Sache:

Liebe Leserinnen, liebe Leser, aufgrund der aktuellen Ereignisse schalten wir für Sie die ff online vorübergehend frei. Sie können alle, Abonnenten wie Nicht-Abonnenten, das neue Heft ab Donnerstag als E-Paper kostenlos lesen, klicken Sie dafür im Menü auf E-Paper lesen. Oder Sie laden sich die ff-App auf Ihr Smartphone.
Wir wünschen gute Lektüre und gute Gesundheit!

Leben

Hannes Mussak beantwortet den ff-Fragebogen

Aus ff 41 vom Donnerstag, den 11. Oktober 2018

Hannes Mussak
Hannes Mussak © Privat
 

Der Bozner Chef des Südtiroler Wirtschaftsrings schätzt mutige Mitbürger und riecht am liebsten seine Frau.

Ihre erste Erinnerung?
Sommerfrische am Ritten, welche ich heute noch genießen darf.

Thema des letzten Tischgesprächs?
Meine Wahl zum Präsidenten des Südtiroler Wirtschaftsringes mit den dazugehörigen tollen Aufgaben.

Wohin würden Sie morgen früh ­verreisen?
Ich muss nicht verreisen, wir leben und arbeiten am schönsten Fleck der Welt.

Das beste Buch, das Sie zuletzt ­gelesen haben?
Lese mehr Fachzeitschriften als Bücher.

Der letzte Rausch?
Ich trinke zwar sehr gerne ein gutes Glas Wein, übertreibe es aber nie.

Ihr liebstes Kleidungsstück?
Jeans, kombiniert mit Sakko.

Feueralarm: Was retten Sie mit zwei Händen?
Meine Familie und alles, was wir gemeinsam gut koordiniert mit vereinten Kräften tragen können.

Sie besitzen ein Abonnement für …
Tagblatt der Südtiroler.

Lieblingsmenü? Lieblingslokal?
Tagliata – in einem der guten Lokale Bozens.

Was war Ihre größte sportliche ­Leistung?
Gewinn der A-Jugend-Fußball­meisterschaft mit dem Bozner FC.

Zum letzten Mal gebetet haben Sie ...
Gestern.

Erste Lust?
Nach Süßem im Kindesalter.

Sie sind kein Anhänger von ...
Menschen mit negativer Einstellung und von Trägheit.

Dieses Talent würde man Ihnen nicht zutrauen:
Gute Nerven und eine Portion Humor, auch in brenzligen Situationen.

In Ihrem Kühlschrank findet sich immer ...
Aufschnitt und Holundersaft.

Der beeindruckendste Mensch der Geschichte?
Mutige Mitbürger, die Menschen in Not helfen.

Welches Wort möchten Sie nie mehr hören?
Quote.

Was hält Sie in Südtirol?
Familie, Freunde, Land, Kultur, Wertschöpfung.

Ihre größte Ausgabe in den letzten 12 Monaten?
Im Urlaub lassen wir es uns gut gehen und genießen die freien Tage.

Das möchten Sie können ...
In verschiedenen Situationen autoritärer wirken.

Was essen Sie zum Frühstück?
Eine Semmel mit Schokocreme.

Ihr Wunsch an die Fee?
Gesundheit und Glück für meine Familie.

Ihr größter Fehler?
Ich mache immer wieder Fehler. Aus Fehlern kann man lernen.

Was lesen Sie auf dem Klo?
Klatschblätter.

Ich wäre gern für einen Tag ...
Bin definitiv froh zu sein, wie ich bin.

Was würden Sie mit 1 Million Euro ­machen?
Investieren in Technologie, Erneuerung, Nachhaltigkeit. Einiges für meine beiden Söhne beiseitelegen.

Der beste Geruch?
Ist jener meiner Frau.

Nehmt mir alles, außer ...
Meine Familie und Freunde.

Kurzbio:

Hannes Mussak, 45, ist als Einzelkind in Bozen aufgewachsen, verheiratet und Vater von zwei Söhnen. Zusammen mit seiner Frau hat der gelernte Installateur das Unternehmen Bau-Tec gegründet, das gemeinsam geführt wird. Der E-Bike-Fahrer und Broomball-Spieler ist Bezirksobmann im Handwerkerverband Bozen und seit Kurzem Präsident des Südtiroler Wirtschaftsrings.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.