Leben

Der Medienstar

Aus ff 42 vom Donnerstag, den 18. Oktober 2018

Mary de Rachewiltz
© Alexander Alber
 

Mary de Rachewiltz: Die in Gais aufgewachsene Tochter Ezra Pounds hat eine Mission: Mary de Rachewiltz, 93, will das Bild des bekannten amerikanischen Poeten zurechtrücken – und das schon seit Jahrzehnten. In der Freitagsbeilage Il Venerdí der Tageszeitung La Repubblica wird in einem dreiseitigen Bericht anlässlich der Veröffentlichung des Buches „Ho cercato di scrivere paradiso“ (Alessandro Rivali, Mondadori) unter anderem auch das Leben Rachewiltz’ nachgezeichnet – vor allem ihr Verhältnis zum Dichtervater. Dieser, so Rachewiltz, sei ...

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.