Leben

Frau Comandante

Aus ff 43 vom Donnerstag, den 25. Oktober 2018

Anna Lisa Mongiorgi
In den Fußstapfen ihres Vaters: Anna Lisa Mongiorgi beim Termin mit ff in ihrem Büro im 2. Stock der Straßenpolizei neben der Quästur. © Othmar Seehauser
 

Die Straßenpolizei in Südtirol hat jetzt eine Frau als Chefin: Mit Anna Lisa Mongiorgi werden gleich mehrere Klischees zur Seite geräumt.

Klischees können ganz schön hartnäckig sein. Zum Beispiel folgendes: Die „polizia stradale“ ist männlich, trägt diese lässigen, schwarzen, kniehohen Stiefel – und fährt selbstverständlich Alfa Romeo. Wenige Minuten mit Anna Lisa Mongiorgi genügen, um sich bewusst zu werden: Dieses Klischee taugt nicht mal mehr für einen schlechten Film. Auch die Straßenpolizei ist im 21. Jahrhundert angekommen.
Seit Juli dieses Jahres ist Mongiorgi die Chefin der „Polstrada“ Südtirols. Sie führt das Kommando über rund 120 Beamte, meist Männer. Es ist das erste Mal, dass ...

weitere Bilder

  • Anna Lisa Mongiorgi

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.