Wichtiger Hinweis

In eigener Sache:

Liebe Leserinnen, liebe Leser, aufgrund der aktuellen Ereignisse schalten wir für Sie die ff online vorübergehend frei. Sie können alle, Abonnenten wie Nicht-Abonnenten, das neue Heft ab Donnerstag als E-Paper kostenlos lesen, klicken Sie dafür im Menü auf E-Paper lesen. Oder Sie laden sich die ff-App auf Ihr Smartphone.
Wir wünschen gute Lektüre und gute Gesundheit!

Leben

Theo Hendrich

Aus ff 46 vom Donnerstag, den 15. November 2018

Theo Hendrich
„Ich wäre gerne für einen Tag dieser Alexander Gerst da oben im Weltall.“ Theo Hendrich © Privat
 

Der Meraner Radiomoderator hat immer ein alkoholfreies Hefe für einen eventuellen Feuerausbruch parat.

Ihre erste Erinnerung?
Auf einer Terrasse unter Weinreben, Sonne ... noch mit Windeln.

Thema des letzten Tischgesprächs?
Verdammt, wieso trennen sich gerade so viele gleichaltrige Paare?
Wohin würden Sie morgen früh ­verreisen?
Äußere Hebriden.

Das beste Buch, das Sie zuletzt ­gelesen haben?
„Der erste Stellvertreter“ von David I. Kertzer.

Der letzte Rausch?
Das war mit 16 ... aber so was von tamisch! Der Genuss ist geblieben.

Ihr liebstes Kleidungsstück?
Jenes nach Feierabend.

Feueralarm: Was retten Sie mit zwei Händen?
Meine Frau, zwei Hefe aus dem Kühlschrank und falls Zeit bleibt, was vom Rest.

Sie besitzen ein Abonnement für …
Skype.

Lieblingsmenü? Lieblingslokal?
Fischmenü im Fischlokal südlich von Peschiera … leider ein Geheimtipp!

Was war Ihre größte sportliche ­Leistung?
2 x hintereinander aufs Zuckerhütl.

Zum letzten Mal gebetet haben Sie ...
Ohu ... da haben Sie mich erwischt!

Erste Lust?
Ohu, da auch ... je nachdem, was, auf alle Fälle früh.

Sie sind kein Anhänger von ...
... Anhänger sein müssen!

Dieses Talent würde man Ihnen nicht zutrauen:
Einen grünen Daumen.

In Ihrem Kühlschrank findet sich immer ...
Alkoholfreies Hefe für eventuellen Feuerausbruch und mindestens ein gutes Flaschl Weißwein.

Der beeindruckendste Mensch der Geschichte?
Da gibt es viele.

Welches Wort möchten Sie nie mehr hören?
Koalitionsverhandlungen ... egal wo.

Was hält Sie in Südtirol?
Der Mix aus allem ... aber die Berge im Besonderen.

Ihre größte Ausgabe in den letzten 12 Monaten?
Investment immer auf Nummer sicher: eine schöne, lange, weite Reise.

Das möchten Sie können ...
Wie jeder Mann: Klavier spielen.

Was essen Sie zum Frühstück?
Derzeit meist Früchtemüsli und Tee.

Ihr Wunsch an die Fee?
Gesundheit und Humor ... geht beides?

Ihr größter Fehler?
„Nein“ sagen wäre manchmal besser.

Was lesen Sie auf dem Klo?
Also bitte!

Ich wäre gern für einen Tag ...
Dieser Alexander Gerst da oben im Weltall.

Was würden Sie mit 1 Million Euro ­machen?
1/3 spenden, 1/3 anlegen, 1/3 reisen.

Der beste Geruch?
Die Luft nach einem gewaltigen Gewitter hoch oben am Berg.

Nehmt mir alles, außer ...
Gesundheit und Humor ... hier darf ich 2 x wünschen, gel!?

Kurzbio
Theo Hendrich (51), gebürtiger Meraner, ist freier Mitarbeiter im Liveprogramm von Rai Südtirol. Der Moderator ist als Schauspieler seit über 30 Jahren in der Südtiroler Theaterwelt fix verankert, im kommenden Jahr mit seinem ersten Soloprogramm. Er plant, betreut und organisiert zudem Kongresse und Tagungen.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.