Leben

Ein Brief an unsere Leser

Aus ff 50 vom Donnerstag, den 13. Dezember 2018

Dorothea Wierer
Dorothea Wierer © Alexander Alber
 

Liebe Dorothea Wierer,

es ist ja nicht so, dass ich Ihnen nur deshalb schreibe, weil Sie in vier Biathlon-Wettkämpfen dieser Saison gleich drei Mal den Sprung aufs Podest geschafft haben – zuletzt mit dem Paradestück des zweiten Platzes in der Verfolgung von Pokljuka am vergangenen Sonntag. Okay, stimmt schon, das mag natürlich auch ein Grund sein, aber nicht direkt.
Ich schreibe Ihnen vor allem deshalb, weil Ihr Erfolg etwas ausgelöst hat, mit dem ich nicht gerechnet hätte. Einen Freund von mir, der in jungen Jahren ein talentierter ...

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.