Wichtiger Hinweis

In eigener Sache:

Liebe Leserinnen, liebe Leser, aufgrund der aktuellen Ereignisse schalten wir für Sie die ff online vorübergehend frei. Sie können alle, Abonnenten wie Nicht-Abonnenten, das neue Heft ab Donnerstag als E-Paper kostenlos lesen, klicken Sie dafür im Menü auf E-Paper lesen. Oder Sie laden sich die ff-App auf Ihr Smartphone.
Wir wünschen gute Lektüre und gute Gesundheit!

Leben

Großartiger Sieg

Aus ff 03 vom Donnerstag, den 17. Januar 2019

UBU-Preis
Antonio Viganò bei der Preisverleihung.
 

Theater: Seit 41 Jahren gilt der UBU-Preis, welcher dem großen italienischen Theaterkritiker Franco Quadri gewidmet ist, als die höchste Anerkennung im Bereich Theater und Tanz in ganz Italien. Antonio Viganò erhielt gemeinsam mit der Bozner Theatergruppe Teatro la Ribalta – Kunst der Vielfalt vergangene Woche den renommierten „Spezialpreis UBU 2018“. Ausgezeichnet wurde dabei vor allem die Kreativität, die hohe schauspielerische Leistung und die politische Aktivität der jungen Theatergruppe aus Bozen. Mit dem Preis wurde nicht nur die fünfjährige intensive ...

weitere Bilder

  • UBU-Preis

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.