Leben

Ein Brief an unsere Leser

Aus ff 07 vom Donnerstag, den 14. Februar 2019

Marion Piffer
Marion Piffer © Alexander Alber
 

Liebe Marion Piffer,

jetzt ist es also wieder passiert: sechs Monate Suche und keine Leitung für das Museion in Bozen. Sie als Präsidentin der Stiftung, der die öffentliche Hand das Haus übergeben hat (soll man sagen: leider?), immer mittendrin – bei der Vor- und bei der Endauswahl. Sie wissen also als eine von wenigen, wie es wirklich gelaufen ist – aber Transparenz ist ja nicht so Ihr Ding.
Wir fragen uns, wie es dazu kommen konnte? Denn eine Suche, die zweimal im Nichts endet, ist für ein Museum der Größte Anzunehmende Unfall. Mal ehrlich, ...

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.