Leben

Der Medienstar

Aus ff 09 vom Donnerstag, den 28. Februar 2019

Jannik Sinner
Jannik Sinner © Archiv
 

Jannik Sinner: „Wo zum Teufel springt denn der heraus?“, fragte sich am vergangenen Wochenende Italiens große Sporttageszeitung La ­Gazetta dello Sport noch vor dem großen Coup von Jannik Sinner. Da nämlich stand der 17-jährige Shootingstar aus Sexten völlig unerwartet im Finale des ATP-Challenger-Turniers von Bergamo. Nun, am vergangenen Sonntag, machte Sinner die Sensa­tion perfekt – und besiegte den hoch favorisierten Roberto Marcora ohne größere Mühen. Ein Sieg, der dem jungen Tennisprofi rund 6.000 Euro einbrachte und 80 ATP-Punkte, die ihn um 224 ...

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.