Leben

Lagrein-Schädel und Magdalener-Grínt

Aus ff 12 vom Donnerstag, den 21. März 2019

Kellerei Bozen
Wein-Dom: Kellerschätze der Bozner Genossen. © Alexander Alber
 

Großkellerei Bozen: der erste Jahrgang aus dem neuen Wein-Dom.

Seit eineinhalb Jahrzehnten sind die zwei Bozner Kellereigenossenschaften vereint – die Kellerei Gries mit ihren schweren Rotweinen (Lagrein, Merlot, auch schöne Cabernets) und die Kellerei St. Magdalena mit ihren erfolgreichen leichteren Roten (St. Magdalener, jedoch auch der tiefdunkle Lagrein als Prestigewein).
Solche Zusammenschlüsse sind naturgemäß nie einfach, Weltmeister beim Fusionieren sind die Kalterer Weingenossen, wo aus den diversen Groß-, Bauern-, Erste, Neue, Erste + Neue Kellereien am Ende nur noch eine übrig blieb: die Kellerei Kaltern. Dabei taten die ...

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.