Leben

Überetscher Sekt macht lustig

Aus ff 14 vom Donnerstag, den 04. April 2019

Lorenz Martini
Lorenz Martini beim Enthefen seines Sekts: „Plopp!“ © Extrawurst
 

Lorenz Martini, Sektkellerei Comitissa: zu Gast beim Sektmachen.

Redet man mit dem eingefleischten Girlaner Lorenz Martini ein Viertelstündchen, dann begreift man, was das Wichtigste bei hochwertigem Sekt ist: das Lachgas! Irgendein geheimnisvolles Gas muss da noch zusätzlich drinnen sein, neben der Kohlensäure, welche die schönen Perlen im Glase aufsteigen lässt.
Eigentlich ist Lorenz Martini (Nonsberger Wurzeln) meistens gut aufgelegt und immer in Sektlaune. Seine Späße sind in der Kellermeisterszene legendär, beliebtestes Opfer ist der urgewaltige Hans Terzer, Jahrhundert-Kellermeister der Kellerei St. Michael, welcher seinerseits den ...

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.