Wichtiger Hinweis

In eigener Sache:

Liebe Leserinnen, liebe Leser, aufgrund der aktuellen Ereignisse schalten wir für Sie die ff online vorübergehend frei. Sie können alle, Abonnenten wie Nicht-Abonnenten, das neue Heft ab Donnerstag als E-Paper kostenlos lesen, klicken Sie dafür im Menü auf E-Paper lesen. Oder Sie laden sich die ff-App auf Ihr Smartphone.
Wir wünschen gute Lektüre und gute Gesundheit!

Leben

Thomas Rizzolli beantwortet den ff-Fragebogen

Aus ff 16 vom Donnerstag, den 18. April 2019

Thomas Rizzolli
„Ich wäre gerne für einen Tag jemand, der das Abendland vor dem Untergang retten kann.“ Thomas Rizzolli © Alexander Alber
 

Thomas Rizzolli trägt bei Feueralarm seine Lieben nach draußen und wäre gerne für ein Tag dazu in der Lage, das Abendland vor dem Untergang zu retten.

Ihre erste Erinnerung?
Taubenfüttern an einem Winternachmittag auf der Bozner Wassermauer.

Thema des letzten Tischgesprächs?
Wie schade es ist, dass so viele kluge Köpfe das Land verlassen und dass zu wenig unternommen wird, diese
rechtzeitig zurückzuholen.

Wohin würden Sie morgen früh ­verreisen?
Nach Indien.

Der letzte Rausch?
Schon eine Weile her.

Ihr liebstes Kleidungsstück?
Hauptsache, es ist blau oder weiß.

Feueralarm: Was retten Sie mit zwei Händen?
Meine Lieben.

Sie besitzen ein Abonnement für …
Geo Wissen.

Lieblingsmenü? Lieblingslokal?
Jetzt im Frühjahr Spargel mit Bozner Sauce und Löwenzahnsalat in unserem Lokal, der Franziskanerstube.

Was war Ihre größte sportliche ­Leistung?
Inka Trail in zwei Tagen.

Zum letzten Mal gebetet haben Sie ...
Gestern.

Erste Lust?
Auf Schönes seit immer.

Sie sind kein Anhänger von ...
Klaren Worten.

Dieses Talent würde man Ihnen nicht zutrauen:
Windeln wechseln.

In Ihrem Kühlschrank findet sich immer ...
Limes.

Der beeindruckendste Mensch der Geschichte?
Kolumbus.

Was möchten Sie nie mehr hören?
„Geht nicht“.

Was hält Sie in Südtirol?
Meine Familie und die Heimat.

Ihre größte Ausgabe in den letzten 12 Monaten?
Reise nach Namibia.

Das möchten Sie können ...
Singen.

Was essen Sie zum Frühstück?
Nichts.

Ihr Wunsch an die Fee?
Gesundheit für meine Familie.

Ihr größter Fehler?
Bin rechthaberisch.

Was lesen Sie auf dem Klo?
Zeitung.

Ich wäre gern für einen Tag ...
Jemand der das Abendland vor dem Untergang retten kann.

Was würden Sie mit 1 Million Euro ­machen?
Einen Bauernhof kaufen.

Der beste Geruch?
Frisch gehacktes Holz.

Nehmt mir alles, außer ...
Meine Familie.

Kurzbio
Thomas Rizzolli, 50 Jahre, ist in Bozen geboren, studierte Wirtschaft und Finanzen in Bologna, bevor er vier Jahre als Vermögensberater bei der Bayerischen Hypo­vereinsbank war. Seit 1996 leitet der dreifache Familienvater das gleichnamige Familienunternehmen und ist nebenbei Chef der Bozner Kaufleute.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.