Leben

Tänzer am Abgrund

Aus ff 18 vom Donnerstag, den 02. Mai 2019

David Lama, Jess Roskelley und Hansjörg Auer
David Lama, Jess Roskelley und Hansjörg Auer. © Facebook
 

Die Topalpinisten David Lama und Hansjörg Auer sowie der Amerikaner Jess Roskelley starben in den kanadischen Rocky Mountains während jener Tätigkeit, die ihr Leben am ­lebenswertesten machte – dem Extrembergsteigen. Ein Nachruf.

Nun also ist es passiert. Die Tiroler Topalpinisten David Lama und Hansjörg Auer sowie der Amerikaner Jess Roskelley sind tot. Sie starben vor rund zwei Wochen in den kanadischen Rocky Mountains unter einer Lawine, nachdem sie die schwierige Ostwand des Howse Peak im Banff Nationalpark bestiegen hatten. Das letzte Foto, das es von den Drei gibt, zeigt sie eng beieinander auf dem Gipfel – mit lachenden Gesichtern, weil ihnen die Zweitbegehung jener „M16“-Route gelungen war, die wegen ihrer Gefährlichkeit den Namen eines amerikanischen Sturmgewehr-Modells trägt.
Kurz nachdem ...

weitere Bilder

  • Howse Peak Jess Roskelley, Hansjörg Auer und David Lama

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.